Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inWörler, Jan Franz
TitelKunst - durch die mathematische Brille betrachtet. Muster suchen, Strukturen sehen.
Gefälligkeitsübersetzung: Art - seen through mathematical glasses. Searching for figures, viewing structures.
QuelleIn: Mathematik differenziert, 5 (2014) 3, S. 10-12
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1869-1552
SchlagwörterProblemlösen; Fächerübergreifender Unterricht; Ästhetische Bildung; Bildende Kunst; Konkrete Kunst; Kunst; Geometrie; Mathematikunterricht; Figur; Form; Muster
AbstractKunstwerke sind häufig überaus komplex. Damit Schülerinnen und Schüler in der Grundschule die Möglichkeiten haben, in ihnen Mathematik zu sehen und mit ihnen mathematisch umzugehen, bietet es sich an, vor allem auf Kunstwerke der Konkreten Kunst zu setzen.
Erfasst vonFIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur
Update2015/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Mathematik differenziert" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)