Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enKahnert, Julia; Endberg, Manuela
TitelFachliche Nutzung digitaler Medien im Mathematikunterricht der Grundschule.
QuelleAus: Eickelmann, Birgit (Hrsg.); Lorenz, Ramona (Hrsg.); Vennemann, Mario (Hrsg.); Gerick, Julia (Hrsg.); Bos, Wilfried (Hrsg.): Grundschule in der digitalen Gesellschaft. Befunde aus den Schulleistungsstudien IGLU und TIMSS 2011. Münster u.a.: Waxmann (2014) S. 85-96
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Beigabengrafische Darstellungen; Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN3-8309-3020-8; 978-3-8309-3020-4
SchlagwörterSekundäranalyse; Kompetenzerwerb; Digitale Medien; Elektronische Medien; Medieneinsatz; Mediennutzung; Grundschule; Unterricht; Mathematikunterricht; Internationaler Vergleich; Zugang; Deutschland
AbstractFür den Grundschulbereich gibt es zahlreiche Konzepte, um Computer sinnvoll in den Mathematikunterricht zu integrieren. Im Jahr 2011 hat die Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK) dazu beispielsweise im Rahmen der Bildungsstandards Handreichungen veröffentlicht, in denen festgehalten wird, wie das Mathematiklernen (im Sinne der Bildungsstandards) durch den Einsatz von Computern unterstützt werden kann. Bisher fehlen jedoch Informationen darüber, wie digitale Medien im Unterricht der Grundschule derzeit eingesetzt werden und in welcher Weise der Einsatz von Computern Lernprozesse im Mathematikunterricht unterstützt und mit den Mathematikkompetenzen der Schülerinnen und Schüler zusammenhängt. Des Weiteren gibt es bisher in Deutschland insgesamt nur wenig aktuelle Forschung, die sich konkret mit dem Einsatz digitaler Medien im Mathematikunterricht in der Grundschule beschäftigt. Der vorliegende Beitrag fokussiert auf diese Forschungs- und Informationslücke und untersucht die fachliche Nutzung digitaler Medien im Mathematikunterricht der Grundschule auf der Grundlage der Daten und Instrumente der aktuellen Schulleistungsstudie Trends in International Mathematics and Science Study 2011. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2015/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)