Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inDeutsch, Bettina
Titel'Mehrsprachigkeit' und 'CLIL' - zwei unverbundene Konzepte in der europäischen Sprachen- und Bildungspolitik?
QuelleAus: Breidbach, Stephan (Hrsg.); Viebrock, Britta (Hrsg.): Content and language integrated learning (CLIL) in Europe. Research perspectives on policy and practice. Frankfurt am Main: P. Lang (2013) S. 51-63    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-631-64400-3
SchlagwörterErziehungsziel; Bildungspolitik; Lernziel; Programm; Unterrichtssprache; Mehrsprachigkeit; Europarat; Analyse; Dokument; Konzeption; Europäische Kommission; Deutschland; Europa
AbstractCLIL gilt seit dem "Weißbuch" von 1995 als eine zentrale Säule, um "Mehrsprachigkeit" in Europa zu fördern. Aber was versteht die europäische Sprachen- und Bildungspolitik unter "Mehrsprachigkeit"? Ein Rückblick auf inzwischen knapp 60 Jahre Konzepte, Konventionen, Aktionsprogramme etc. zeigt, dass das EU-Konzept von "Mehrsprachigkeit" sich deutlich erweitert hat. In diesem Beitrag möchte die Autorin die wichtigsten Etappen unter besonderer Berücksichtigung der Ansprüche von CLIL nachzeichnen. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2015/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)