Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenMietzner, Ulrike; Schmolling, Jan
TitelLebenszeichen, Fotokultur und Kunst.
Die Bildwelten beim Deutschen Jugendfotopreis.
QuelleIn: MedienConcret, (2014) 2, S. 20-25    Verfügbarkeit 
BeigabenIllustrationen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0931-9808
SchlagwörterKultur; Jugend; Kind; Fotografie; Bild; Kunst; Wettbewerb; Konzeption; Gruppe (Soz)
AbstractIn diesem Beitrag stellen wir Aspekte des Deutschen Jugendfotopreises vor, die oftmals nicht die Beachtung finden können, die ihnen zusteht. Werden die durchaus zahlreichen Preisträgerinnen und Preisträger in Ausstellungen und Katalogen gewürdigt, so ist dies letztlich doch nur ein kleiner Ausschnitt aus der Gesamtheit der jeweils 20 - 30.000 Einsendungen. Hier geht es also um den Versuch, einen Einblick in die Bilderwelten des Deutschen Jugendfotopreises im Ganzen zu geben, also nicht nur Preisträger zu zeigen. Spannend ist auch zu sehen, wie seit einiger Zeit die Fotografie in Schulen und Kulturzentren (wieder-)entdeckt wird. Dass dieser Wettbewerb so populär ist, liegt auch an seiner Kontinuität, aber auch an seiner Konzeption, auf die wir kurz eingehen. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2015/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "MedienConcret" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)