Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inBergmann, Henning
TitelDas Saxophon im Jazz. Eine Geschichte des Ausdrucks von Individualitaet.
QuelleIn: Musik & Bildung, 24 (1992) 1, S. 24-28    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0027-4747
SchlagwörterAusdrucksfähigkeit; Persönlichkeit; Sekundarstufe I; Schulnote; Sachinformation; Stil; Geschichte (Histor); Instrumentenkunde; Jazz; Musik; Musikunterricht; Saxofon
AbstractDie Geschichte des Saxophons im Jazz ist untrennbar verbunden mit dem Personalstil einiger unverwechselbarer Musikerpersoenlichkeiten und deren kuenstlerischer Entwickung, angefangen bei Sidney Bechet bis hin zu Branford Marsalis. Die vorliegenden Sachinformationen geben einen Ueberblick ueber die massgeblichen Musiker der drei Hauptmitglieder der Saxophonfamilie (Sopran-, Alt- und Tenorsaxophon) und ihre Spielweise. Beim Einsatz des Saxophons im Jazz beeinflussen "Spielweise und Jazzstil. sich wechselseitig". Eine Kassette mit 10 Hoerbeispielen (u. a. Parker, Hodges, Carter, Gabarek, Coltrane, Thompson) ist extra erhaeltlich.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1994_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Musik & Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)