Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorOtt, Tobias
TitelMon école de rêve. Mit dem Jugendroman "35 kilos d'espoir" von Anna Gavalda das Schulsystem reflektieren.
QuelleIn: Der fremdsprachliche Unterricht. Französisch, 48 (2014) 129, S. 10-16    Verfügbarkeit 
BeigabenAnmerkungen 4; Arbeitsblätter; Literaturangaben
Sprachedeutsch; französische Zitate
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0945-1269
SchlagwörterJugendliteratur; Schule; Unterrichtseinheit; Fachdidaktik; Gegenwartsliteratur; Jugendsprache; Lektüre; Literaturunterricht; Roman; Umgangssprache; Fremdsprachenkenntnisse; Landeskunde; Frankreich
AbstractIn der Unterrichtsreihe erarbeiten sich die Schüler/-innen Anna Gavaldas Jugendroman "35 kilos d'espoir" unter dem zentralen Aspekt der Schulproblematik. Der Protagonist Grégoire hasst die Schule und lernt dementsprechend während seiner Schullaufbahn verschiedenste Schul- und Lernkonzepte kennen. Als sympathischer Schulversager bietet er den Schüler/-innen ein großes Identifikationspotenzial. Die Lektüre eignet sich außerdem, um die Kenntnisse des französischen Schulsystems zu vertiefen. Nicht unterschätzt werden sollte allerdings der sprachliche Anspruch: Der Text ist aus der Perspektive Grégoires und daher großteils in Umgangssprache verfasst.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update2014/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der fremdsprachliche Unterricht. Französisch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)