Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorMikota, Jana
TitelLehrer als Täter - Schüler als Opfer, oder doch umgekehrt?
Schule in der Gegenwartsliteratur.
QuelleIn: Der Deutschunterricht, 66 (2014) 1, S. 70-78    Verfügbarkeit 
BeigabenAnmerkungen; Illustrationen; Literaturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-2258
SchlagwörterSchule; Schulkritik; Schulalltag; Lehrerrolle; Mobbing; Deutschunterricht; Gegenwartsliteratur; Roman; Deutschland
AbstractDer Beitrag beleuchtet das Verhältnis von Schülerinnen/Schülern und Lehrerinnen/Lehrern in literarischen Darstellungen des späten 20. und frühen 21. Jhs. und fragt, ob sich der Blick auf Schule verändert hat. Kontrastierend werden Romane des frühen 20. Jahrhunderts hinzugezogen. Während noch zu Beginn des 20. Jhs. Schule negativ besetzt war, scheint sich das Verhältnis am Ende des "Jahrhunderts des Kindes" umzukehren (Verlag).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main (extern)
Update2014/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der Deutschunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)