Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenBrücker, Herbert; Hauptmann, Andreas; Vallizadeh, Ehssan
InstitutionInstitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung
TitelZuwanderung aus Bulgarien und Rumänien vor der Arbeitnehmerfreizügigkeit.
QuelleNürnberg (2013), 7 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheAktuelle Berichte / Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
SchlagwörterKindergeld; Regionalpolitik; Einwanderungspolitik; Migration; Ost-West-Migration; Sozialgesetzbuch; Strukturschwacher Raum; Erwerbsquote; Grundsicherung; Arbeitslosengeld; Arbeitslosenquote; Arbeitsmarkt; Arbeitsmarktindikator; Arbeitsmarktpolitik; Leistungsbezug; Niedrig Qualifizierter; Qualifikationsstruktur; Quote; Europäische Union; Arbeitnehmer; Ausländer; Bürger; Einwanderer; Leistungsempfänger; Selbstständiger; Bulgarien; Herkunftsland; Rumänien
AbstractDie Zahlen zur Beschäftigung und zum Leistungsbezug rechtfertigen es gegenwärtig nicht, die Zuwanderung aus Bulgarien und Rumänien pauschal als 'Armutszuwanderung' zu klassifizieren. Zur Jahresmitte 2013 waren rund 60 Prozent der Bulgaren und Rumänen in Deutschland erwerbstätig. Die Arbeitslosenquote lag bei 7,4 Prozent und der Anteil der SGB-II-Leistungsempfänger bei 10 Prozent. Durch die Einführung der vollständigen Arbeitnehmerfreizügigkeit ab 1.1.2014 steigen einerseits die Beschäftigungsmöglichkeiten im ersten Arbeitsmarkt, andererseits erweitert sich aber auch der Kreis der potenziellen Leistungsbezieher. (Autorenreferat, IAB-Doku).
Erfasst vonInstitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg
Update2014/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)