Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorSieben, Gerda
TitelVon Klötzen, Kassetten und Kameras.
Medienerziehung in der Kita - Interview mit Erzieherinnen.
QuelleIn: MedienConcret, (2012) 1, S. 85-[87]    Verfügbarkeit 
BeigabenIllustrationen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0931-9808
SchlagwörterErfahrung; Interview; Frühe Kindheit; Generation; Medienerziehung; Medienkompetenz; Kind; Vorschulalter; Kindertagesstätte; Erzieherin; Wuppertal
AbstractIst Medienerziehung im Elementarbereich heute immer noch eine Randerscheinung, wie es die letzte Studie zur Medienkompetenzförderung in der Kita aus dem Jahre 2007 feststellte. Um ein Schlaglicht auf die aktuelle Situation zu setzen, suchten wir das Gespräch mit drei Wuppertaler Erzieherinnen aus unterschiedlichen Generationen. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2013/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "MedienConcret" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)