Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorNoack, Michael
TitelWe do need non-directive education.
Der Wille: adaptierte Präferenz oder Zugang zum mündigen Subjekt?
QuelleIn: Evangelische Jugendhilfe, 90 (2013) 2, S. 59-70    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0943-4992
SchlagwörterAntipädagogik; Sozialraum; Fähigkeit; Wille; Wunsch; Demokratisierung; Sozialpädagogik; Kinder- und Jugendhilfe; Adaptation; Hilfeplanung; Präferenz; Deutschland
AbstractIn diesem Beitrag wird die Diskussion um adaptierte Präferenzen als Kritik an der Orientierung am Willen Hilfe suchender Menschen aufgegriffen und mit dem Ansatz des Capability Approach in Verbindung gebracht. In einem Resümee werden Schlussfolgerungen für die Hilfeplanung und -erbringung in der Kinder- und Jugendhilfe gezogen.
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
Update2013/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Evangelische Jugendhilfe" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)