Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorHettinger, Jochen
TitelWie kommt die Medienbildung in die Schule?
Strategien für die Umsetzung einer wesentlichen erzieherischen Aufgabe.
QuelleIn: MedienConcret, (2012) 1, S. 88-93    Verfügbarkeit 
BeigabenIllustrationen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0931-9808
SchlagwörterWissen; Evaluation; Medienkompetenz; Medienpädagogik; Bildungsstandards; Bildungsplanung; Schule; Schulentwicklung; Lehrer; Lehrplan; Unterrichtsmedien; Qualifikationsdefizit; Netzwerk; Technische Ausrüstung; Internet
AbstractÜberall in der Republik wurden und werden Bildungsstandards für die Medienbildung in den verschiedenen Schulformen entwickelt. Auch in den Richtlinien, Rahmen- und Lehrplänen ist die Förderung der Medienkompetenz längst verankert. Doch ein Blick in die Praxis ist ernüchternd: Es mangelt an verbindlicher medienpädagogischer Qualifizierung, Lehrkräfte schrecken vor technischen wie strukturellen Komplikationen zurück, und so fallen Medienangebote in der Fülle des zu vermittelnden Lehrstoffs gerne hinten runter. Welche Maßnahmen sind erforderlich, damit Medienerziehung verbindlich und breitenwirksam in allen Schulen Einzug hält? (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2013/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "MedienConcret" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)