Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enRösch, Heidi; Rotter, Daniela
TitelFormfokussierte Förderung in der Zweitsprache als Grundlage der BeFo-Interventionsstudie.
QuelleAus: Rost-Roth, Martina (Hrsg.): DaZ-Spracherwerb und Sprachförderung Deutsch als Zweitsprache. Beiträge aus dem 5. Workshop Kinder mit Migratinshintergrund. Freiburg, Br.: Fillibach-Verl. (2010) S. 193-211    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Tabellen
ZusatzinformationForschungsdaten, Studiendetails und Erhebungsinstrumente
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-931240-62-2
SchlagwörterBildungsforschung; Förderung; Schülerleistung; Deutsch als Zweitsprache; Sprachförderung; Zweitsprache; Migrationshintergrund; Leistungsmessung; Wirkung; Forschungsprojekt; Deutschland
AbstractIn dem Aufsatz werden die aus dem angloamerikanischen Raum stammenden Konzepte der Zweitsprachförderung Focus on Meaning, Focus on Form und Focus on FormS vorgestellt und verglichen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Konkretisierung der formbezogenen Ansätze, um die für das BeFo-Projekt konzipiert explizite Förderung operationalisieren und verorten zu können. Da sich diese zwischen einer sehr expliziten Fokussierung formalsprachlicher Aspekte im Sinne eines Focus on FormS und einer impliziteren, kontextuell eingebetteten Formfokussierung im Sinne eines Focus on Form bewegte, wird in dem Aufsatz problematisiert, wo die Abgrenzungen und Überschneidungen der beiden Herangehensweisen an die Grammatikvermittlung liegen und welche Anforderungen an die im Projekt tätigen Förderlehrkräfte gestellt wurden. Insbesondere dem Feedbackverhalten kommt in dieser Hinsicht eine zentrale Rolle zu. Eine abschließende Tabelle liefert eine Übersicht über die wichtigsten didaktisch-methodischen Merkmale der genannten Förderansätze. (DIPF/Autor).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2013/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)