Suche

Wo soll gesucht werden?

Ariadne Pfad:

Inhalt

ÖFEB Kongress 2022 "Bildungsforschung in und für Zeiten der Veränderung"

20.09.2022 - 23.09.2022

Private Pädagogische Hochschule Augustinum
Lange G. 2
8010  Graz
28
office@oefeb-graz-2022.at

https://oefeb-graz-2022.at/Externer Link

Das 21. Jahrhundert war bisher geprägt von einer Vielzahl an tiefgreifenden Veränderungen. Globale Transformationsprozesse sowie Ausnahmesituationen schlagen sich in allen gesellschaftlichen Teilbereichen nieder und werden auf unterschiedlichen Ebenen des Zusammenlebens spürbar. Beispielsweise lassen Krisen wie COVID-19 und die damit verbundenen Konsequenzen Herausforderungen, die im Bildungssystem vorliegen, deutlicher hervortreten bzw. verschärfen diese (z.B. soziale Ungleichheit, Globalisierung). Bildung, Erziehung und Unterricht sowie damit einhergehende Forschungsbemühungen müssen sowohl den aktuellen Entwicklungen als auch den zukünftigen Herausforderungen gerecht werden. Gesellschaftlichen und bildungspolitischen Veränderungen sowie Entwicklungen in Bezug auf Forschungstraditionen (z.B. Weiterentwicklung einzelner Methoden wie partizipative Forschungsansätze, stärkere Verschränkung unterschiedlicher Methoden) muss im Rahmen der Bildungsforschung adäquat begegnet werden. Der ÖFEB-Kongress 2022 soll die Möglichkeit bieten, in einen Diskurs zu treten, um die aktuellen Herausforderungen auf allen Ebenen aus unterschiedlichen Perspektiven differenziert in den Blick zu nehmen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Österreich, Bildungsforschung, Bildungsprozess, Bildungssystem, COVID-19, Digitalisierung, Globalisierung, Hochschule, Migration, Pandemie, Politik, Ungleichheit, Wissenschaft, Bildungsgerechtigkeit,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Berufliche Bildung; Hochschule; Jugendbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Lehrer/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Journalisten/Journalistinnen
Tagungssprache Deutsch; Englisch
Relevanz europaweit
Veranstalter Die Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB); Pädagogische Hochschule Vorarlberg
Zuletzt geändert am 19.11.2021

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)