Suche

Wo soll gesucht werden?

Ariadne Pfad:

Inhalt

Forschungsdaten Bildung - Details zur Studie:

Die Rolle familialer Unterstützung beim Erwerb von Diskurs- und Schreibfähigkeiten in der Sekundarstufe I

Mündliche und schriftliche Argumentationskompetenz stellt eine zentrale Bedingung für schulischen Erfolg dar. Mit dem Projekt wurden Formen der Eltern-Kind-Interaktion identifiziert, die den Erwerb von Argumentationskompetenz begünstigen. Damit tragen sie sowohl zur Erklärung primärer sozialer Disparitäten als auch zur Aufdeckung von Ressourcen zur Förderung der Argumentationskompetenz in der Familie bei. Diese sind auch in sozial schwächeren Familien mobilisierbar. In dem Projekt wurden die Erkenntnisse über den Erwerbsverlauf und -kontext (mündlicher, schriftlichen, rezeptiver und produktiver) argumentativer Kompetenzen von der fünften Klassenstufe bis zum Ende der Pflichtschulzeit beschrieben. Die gewonnenen Erkenntnisse mündeten in die Konzeption, Durchführung und Evaluation eines Elterntrainings, das als eine Präventionsmaßnahme auf die Verbesserung der Lernvoraussetzungen weniger privilegierter Kindern abzielte. (IQB/Projekt)

Studien- und Projektinformationen

Laufzeit01.10.2009 - 31.01.2016
ProjektleitungQuasthoff, Uta; Wild, Elke
Beteiligte Institution(en)Universität Bielefeld
Technische Universität Dortmund
SchlagwörterSchreibfertigkeit; Interventionsstudie; Diskurs; Einflussfaktor; Intervention; Wortschatz; Kommunikation; Deutsch; Sozialer Hintergrund; Förderungsmaßnahme; Deutschland; Mehrebenenanalyse; Lebensbedingungen; Training; Sprachkompetenz; Argumentation; Kompetenzerwerb; Lernbedingungen; Schriftsprache; Eltern-Kind-Kommunikation; Gesprächsanalyse; Kontext; Kompetenzentwicklung
Forschungs-/FörderprogrammForschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung (FiSS)
FörderungBundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
UntersuchungsdesignQuasi-Experimentelles Design
Längsschnitt: Panel
Erhebungsmethode(n)Messungen und Tests: Leistungs- und Kompetenztests (Paper and Pencil Test)
Eigenständig auszufüllender Fragebogen: Papier
Untersuchungsgebiet (geogr.)Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
UntersuchungseinheitSchüler; Eltern
AuswahlverfahrenWahrscheinlichkeitsauswahl: Einfache Zufallsauswahl
Population / StichprobeSchüler der Jahrgangsstufen 5, 6, 7, 9; Eltern

Forschungsdaten und -instrumente

FUnDuS
Datenzugang DOI: 10.5159/IQB_FUnDuS_v1
Art der DatenKompetenz- und Leistungsdaten
Archivierende EinrichtungForschungsdatenzentrum am Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (FDZ am IQB)
ZugänglichkeitVerfügbar
Erhebungszeitraum01.03.2010 - 30.06.2014
Veröffentlichungsdatum11.12.2018

Downloads und Links

Forschungsdaten

DOI: 10.5159/IQB_FUnDuS_v1
[Kompetenz- und Leistungsdaten]

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)