Navigationsstandort Startseite

Willkommen beim Fachportal Pädagogik!

Hier finden Sie Fachinformationen in einer Vielzahl an Pädagogik-Datenbanken.

 

 

 

In eigener Sache

25 Jahre FIS Bildung – „Fachinformation offen, digital, vernetzt“

Das Fachinformationssystem (FIS) Bildung, das die FIS Bildung Literaturdatenbank im Fachportal Pädagogik herausgibt, begeht in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass fand am 28. Juni 2017 im Frankfurter Haus am Dom die Fachtagung "25 Jahre FIS Bildung – Fachinformation offen, digital, vernetzt“ statt. Die Vorträge beleuchteten u.a. das Verhältnis von Bildungsforschung und Fachinformation und den Einsatz von Semantic Web Technologies.

Begleitet wurde der 25. Geburtstag von einer Reihe Interviews in der Rubrik #FISBildung25 im bildungsserverBlog. Hier die Beiträge im Einzelnen:

Interview mit Peter Schermer,
der in den 90er Jahren im hessischen Kultusministerium maßgeblich die Einrichtung des Fachinformationssystems Bildung vorangetrieben hat, anlässlich des 25-jährigen Bestehens von FIS Bildung: „Eine zentralistische Struktur hätte politisch überhaupt nicht umgesetzt werden können.“

Interview mit Eva Elisabeth Kopp,
Fachreferentin für Psychologie, Bildungs- und Sozialwissenschaften an der SULB Saarbrücken und Mitglied der Kommission für Fachreferatsarbeit im Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare, anlässlich des 25-jährigen Bestehens von FIS Bildung: „Literaturinformationssysteme müssen einfacher, handhabbarer werden.“

Interview mit Michel Rohrbach,
Leiter des Informations- und Dokumentationszentrum (IDES) der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK), anlässlich des 25-jährigen Bestehens von FIS Bildung: „Über die FIS Bildung ist unser Angebot auch in den Bibliotheken der Schweizer Hochschulen bekannt geworden.“

Interview mit Dr. Friederike Korneck,
akademische Oberrätin am Institut für Didaktik der Physik der Universität Frankfurt und Mitglied des Vorstands der Gesellschaft für Fachdidaktiken (GFD), anlässlich des 25-jährigen Bestehens von FIS Bildung: „Die FIS Bildung Literaturdatenbank unterstützt die Vernetzung von Fachdidaktikern.“

Interview mit Dr. Albrecht Schöll,
ehemaliger Leiter des Zentralen Dienstes Information – Dokumentation – Bibliothek des Comenius-Instituts, anlässlich des 25-jährigen Bestehens von FIS Bildung: „Wir haben immer sehr von der fachlichen Expertise im FIS Bildung-Verbund profitiert“

Interview mit Prof. Dr. Hans-Christoph Koller,
Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), anlässlich des 25-jährigen Bestehens von FIS Bildung: „Die FIS Bildung ist für die Erziehungswissenschaften im deutschsprachigen Raum wirklich unentbehrlich.“

Interview mit Alexander Botte,
dem langjährigen Leiter des Fachinformationssystems Bildung anlässlich des 25-jährigen Bestehens: „Fachdatenbanken sind unerlässlich für die kritische Beobachtung der eigenen Disziplin.

 

Benachrichtigungsdienste als RSS-Newsfeed eingerichtet

An mehreren Stellen im Fachportal wurden kontextbezogene RSS-Feeds implementiert. In FIS Bildung und pedocs kann man sich über neue Einträge in Bezug auf seine Suchfrage informieren lassen. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bildungsserver wurden die dort angebotenen Newsfeeds auf die inhaltlichen Aspekte (Erziehungs-)Wissenschaft und (Bildungs-)Forschung gefiltert und in die Datenbankliste der erweiterten Metasuche sowie teilweise in die Rubriken der rechten Spalte auf der Startseite integriert.

FIS Bildung: Navigations- und Exportfunktionen erweitert

Zwischen den einzelnen Nachweisen der FIS Bildung Literaturdatenbank kann jetzt geblättert werden ohne in die Gesamtrefferliste wechseln zu müssen. Die Nachweise können von den Vollanzeige-Seiten aus über die Formatauswahl rechts in verschiedenen Formaten exportiert, verschickt oder in die Merkliste übernommen werden. Eine Übernahme bibliografischer Daten aus den COinS ist alternativ möglich.

Forschungsdaten Bildung: Medien der Studie Pythagoras verfügbar

Das Forschungsdatenzentrum (FDZ) Bildung hat den Zugang zu Forschungsdaten der Studie „Pythagoras: Unterrichtsqualität, Lernverhalten und mathematisches Verständnis“ frei geschaltet. Die Kollektion umfasst Videoaufnahmen von Unterrichtssituationen, Audioaufnahmen von Interviews mit Lehrkräften, die dazugehörigen Transkripte sowie textuelle Beschreibungen und Kodierungen der Unterrichtssituationen.

Gefördert von:     Kooperationspartner:
Logo der Deutschen Forschungsgesellschaft und Link auf die Seite www.dfg.de|     Logo des Deutschen Bildungsservers und Link auf die Seite www.bildungsserver.de | Logo der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft und Link auf die Seite www.dgfe.de|