Das Fachportal wird am Do, den 30.03.2017 aufgrund von Wartungsarbeiten ab ca. 13:00 etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.


Die persönliche Literaturverwaltung

  • Sie starten Ihre Literaturrecherche und möchten Ihre Ergebnisse von Beginn an elektronisch verwalten?
  • Sie brauchen Infos zu Literaturverwaltungsprogrammen?
Auf dieser Seite:
Was können Literaturverwaltungsprogramme?
Welches Literaturverwaltungsprogramm?
Weiterführende Informationen: Bibliographische Elemente

Was können Literaturverwaltungsprogramme?

  • Erfassen von Daten:
    Literaturverwaltungsprogramme ermöglichen das Erfassen von bibliographischen Datensätzen per Hand und per Import von Textdateien oder anderen Formaten. Auch der Direktimport der Datensätze aus Datenbanken und Katalogen über vorinstallierte Schnittstellen, sogenannte Importfilter, ist möglich.
  • Bearbeiten von Daten:
    Mit Hilfe von Literaturverwaltungsprogrammen können Literaturstellen einfach aufgenommen und wiedergefunden werden. Die Datensätze können beliebig editiert, um Angaben (z.B. Schlagwörter) ergänzt und sortiert werden. In vielen Literaturverwaltungsprogrammen ist die nahtlose Zusammenarbeit mit einem Texteditor möglich.
  • Exportieren von Daten:
    Eine zentrale Funktion von Literaturverwaltungsprogrammen ist das automatische Erstellen von Literaturverzeichnissen oder Bibliographien durch die direkte Übernahme der Literaturangaben in die eigene wissenschaftliche Arbeit.

Welches Literaturverwaltungsprogramm?

Viele Hochschulbibliotheken bieten Campuslizenzen zu Literaturverwaltungsprogrammen an. Prüfen Sie auf der Homepage Ihrer Hochschulbibliothek, welches Programm Sie vor Ort kostenlos nutzen können.


Viele Erziehungswissenschaftler nutzen das Programm Citavi. Damit können Sie Ihre bibliographischen Angaben direkt z.B. aus der Literaturdatenbank FIS-Bildung, aber auch aus vielen anderen Datenbanken und Katalogen importieren.
Citavi ist kostenpflichtig, viele Universitäten bieten Ihren Studenten jedoch kostenlosen Zugang an. Fragen Sie daher an Ihrer jeweiligen Universität bzw. Universitätsbibliothek nach.

Citavi
Ausführliche Informationen und kostenloser Download der Basisversion des Literaturverwaltungsprogramms.
So kann man einen Titel in Citavi eingeben



Vergleiche von Literaturverwaltungsprogrammen

Reference Management Systems
Informationen zu Citavi, EndNoteWeb, JabRef, Mendely, Papers, RefWorks, Zotero ; zusammengestellt vom Max-Planck-Institut.
Vergleich Literaturverwaltungsprogramme
detaillierte Tabelle mit Vergleichen der bekanntesten Literaturverwaltungsprogramme
Wikipedia: Comparison of reference management software
sehr ausführlicher Vergleich vieler Literaturverwaltungsprogramme
Tipp:
Schreiben Sie zu Literatur und Zitaten kurze Zusammenfassungen (Abstracts), um den Überblick über wesentliche Inhalte zu behalten, und speichern Sie diese als persönliche Bemerkungen im Verwaltungsprogramm ab.
Eine Anleitung zum Schreiben von Abstracts finden Sie in unserer Toolbox.

______________________________________________

Bibliographische Elemente

Bibliographische Elemente zur Identifizierung und Beschreibung der Literaturstellen sind auch bei der Nutzung von Literaturverwaltungsprogrammen notwendig.

Die wichtigsten Elemente für ein Literaturzitat:

Autor: Thewalt,Brigitte
Titel: Ist eine Praevention von Lese-Rechtschreibproblemen moeglich?
Quelle : In: Pädagogische Welt, 48 (1994) 2, S. 63-66
ISBN / ISSN: 0342-8257
Schlagwörter: Deutschunterricht; Grundschule; Didaktische Eroerterung; Legasthenie; Praeventivmassnahme; Foerderunterricht

ISBN bzw. ISSN und Schlagwörtern müssen Sie bei einem Zitat nicht mit angeben. Diese Angaben kommen aber in den meisten bibliographischen Verzeichnissen vor und sind sicherlich eine sinnvolle Ergänzung für Ihre persönliche Literaturverwaltung.
Im Lotse-Artikel Literatur zitieren finden Sie weitere Hinweise zum korrekten Zitieren.


Diese Seite wurde in Zusammenarbeit mit LOTSE und dem Deutschen Bildungsserver erstellt. Struktur und Inhalte sind mit dem überregionalen Pädagogik-Teil von LOTSE identisch. LOTSE ist ein von wissenschaftlichen Bibliotheken kooperativ erstelltes Angebot im deutschsprachigen Raum.