Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorQuellenberg, Holger
TitelStudie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG).
Ausgewählte Hintergrundvariablen, Skalen und Indices der ersten Erhebungswelle. In Zusammenarbeit mit dem StEG-Konsortium und den Mitarbeiter/innen des StEG-Teams.
QuelleFrankfurt, Main: DIPF u.a. (2009), 151 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheMaterialien zur Bildungsforschung. 24
BeigabenTabellen
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Forschungsdaten, Studiendetails und Erhebungsinstrumente
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN3-923638-42-6; 978-3-923638-42-0
URNurn:nbn:de:0111-opus-31286
SchlagwörterBefragung; Empirische Untersuchung; Skalierung; Selbstwirksamkeit; Familie; Bildungsangebot; Schule; Schulprofil; Schulleiter; Schulorganisation; Schülermitwirkung; Elternmitwirkung; Schulkultur; Schulform; Primarbereich; Sekundarbereich; Ganztagserziehung; Ganztagsschule; Lehrer; Lehrerkollegium; Lehrer-Schüler-Relation; Schüler; Unterricht; Schulfach; Variable; Bundesland; Demografische Daten; Ausstattung; Belastung; Bewertung; Dokumentation; Forschungsprojekt; Deutschland
AbstractIn der Dokumentation sind zentrale Hintergrundvariablen und die Mehrzahl der eingesetzten Skalen und Indices aus den Befragungen der ersten Erhebungswelle der "Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen" (StEG) zusammengestellt. Die Dokumentation ist entsprechend der Befragtengruppen gegliedert. Im ersten Schritt z. B. werden die Fragen für die Schulleiterinnen und Schulleiter vorgestellt. Für jede Befragtengruppe werden relevante Hintergrundvariablen, Skalen und Indices mitgeteilt. Als Hintergrundvariablen finden sich Informationen, die für die Einordnung der jeweiligen Stichprobe von Interesse sind (incl. soziodemographischer Angaben). Die Dokumentation der Skalen und Indices umfasst jeweils eine kurze inhaltliche Beschreibung der Skala bzw. des Index, den zugehörigen Fragetext sowie die Quellen zu den einzelnen Fragen bzw. Items. Aufgeführt werden auch alle Einzelitems der Skala mit ihren Variablennamen, den Kennwerten und den Item-Trennschärfen. Für die Gesamtskala werden die Anzahl der Fälle, Kennwerte und Cronbachs-Alpha angegeben. Indices werden weitgehend identisch wie die Skalen dokumentiert, jedoch wird bei ihnen auf die Angabe der Alpha-Werte verzichtet. Die hier angegebenen Kennwerte werden ungewichtet berichtet. Da die Kennwerte für Schulleitungen und Schüler/innen in der unten angegebenen Publikation gewichtet berechnet wurden, ergeben sich geringfügige Differenzen. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2010/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)