Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenKnigge, Jens (Hrsg.); Niessen, Anne (Hrsg.)
TitelMusikpädagogik und Erziehungswissenschaft.
Paralleltitel: Music education and educational science.
QuelleMünster; New York: Waxmann (2016), 280 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheMusikpädagogische Forschung. 37
BeigabenIllustrationen
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Forschungsdaten, Studiendetails und Erhebungsinstrumente
Sprachedeutsch; englisch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN3-8309-3500-5; 978-3-8309-3500-1
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-149142
SchlagwörterEmpirische Untersuchung; Fragebogenerhebung; Interview; Längsschnittuntersuchung; Qualitative Forschung; Geschlechtsspezifischer Unterschied; Frühkindliche Bildung; Frühpädagogik; Grundschule; Musikschule; Lehrer; Lehrerausbildung; Lehrerrolle; Fachwissen; Lehr-Lern-Forschung; Lernprozess; Experiment; Individualisierung; Übung; Unterrichtsforschung; Fachdidaktik; Inklusion; Geschichte (Histor); Ästhetische Bildung; Musikinstrument; Musikpädagogik; Musikunterricht; Popmusik; Fachkraft; Lebenslanges Lernen; Kulturelle Bildung; Diskurs; Professionalität; Erzieherin; Künstler; Baden-Württemberg; Bremen; Deutschland; Dresden; Großbritannien; Liverpool; Schweiz
AbstractDie Entwicklung der Musikpädagogik als Wissenschaft ist eng verknüpft mit verschiedenen Nachbardisziplinen. Ihr traditionell enges Verhältnis zur Erziehungswissenschaft ist das übergreifende Thema des Tagungsbandes des Arbeitskreises Musikpädagogische Forschung (AMPF). Verbindungen lassen sich nicht nur auf institutioneller, sondern auch auf theoretischer und methodologischer Ebene ausmachen. So werden in Erziehungswissenschaft und Musikpädagogik ähnliche Forschungsmethoden und -stile verwendet; erziehungswissenschaftliche Theorien und Konstrukte werden in musikpädagogischer Forschung ebenso aufgegriffen wie inhaltliche Befunde. Diese engen Verflechtungen finden sich in den Beiträgen, die im vorliegenden Band versammelt sind, in unterschiedlicher Ausprägung wieder. Darüber hinaus geben sie einen Einblick in das Spektrum der wissenschaftlichen Disziplin Musikpädagogik: Historische Studien sind ebenso vertreten wie methodologische Beiträge; ein Schwerpunkt liegt auf empirischer Unterrichtsforschung. (Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2017/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)