Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorNeuhaus-Siemon, Elisabeth
TitelFrühleser. Ergebnisse einer Fragebogenerhebung in den Regierungsbezirken Unterfranken und Köln.
Paralleltitel: Early readers - results of a questionnaire surveyconducted in the administrative districts of LowerFranconia and Cologne.
QuelleIn: Zeitschrift für Pädagogik, 37 (1991) 2, S. 285-308
PDF als Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Tabellen; Grafiken; Karten
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0044-3247
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-124733
AbstractDer nachfolgende Beitrag rückt eine bisher wenig beachtete Kindergruppe in den Mittelpunkt: Kinder, die bei Schulanfang bereits lesen können. Aus dem Langzeitprojekt „Frühleser" an der Universität Würzburg, in dem u. a. die Qualität der Leseleistung der Frühleser bei Schulbeginn und in der weiteren Grundschulzeit, ihre literarischen Interessen sowie ihr Schulerfolg untersucht werden, werden die Ergebnisse einer Fragebogenerhebung in den Regierungsbezirken Unterfranken und Köln dargelegt (Frühleserquote, Gründe für das frühe Lesenlernen, Altersverteilung der Frühleser, geschlechtsspezifische Unterschiede u. a.) und Verbindungen zur Frühlesebewegung der ausgehenden sechziger Jahre sowie zur heutigen Kindheitsforschung hergestellt. (DIPF/Orig.)

This paper brings into focus a group of children who received hitherto little attention: Children who are already reading when entering first-grade (i.e. early readers). The author has conducted a long-time research project at the university of Würzburg which aimed among other things at the investigation of the quality of reading achievements of early readers through several grades, of what literature they were interested in and what their general achievements were. In the following it is reported on some results of this project concerning the evaluation of data which has been collected by means of a questionnaire in the districts of Lower Franconia and Cologne (number of early readers, motives of early reading, distribution of the relevant age groups, difference of sex). The findings will be considered also in the light of the early-reading movement of the late sixties and of the actual childhood-research. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonpedocs
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Pädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code