Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKade, Jochen
TitelAneignungsverhältnisse diesseits und jenseits der Erwachsenenbildung.
Paralleltitel: Conditions of learning beyond adult education.
QuelleIn: Zeitschrift für Pädagogik, 39 (1993) 3, S. 391-408
PDF als Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0044-3247
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-111828
AbstractDer Beitrag stellt Erwachsenenbildung in den allgemeineren kulturtheoretischen Zusammenhang gesellschaftlicher Institutionalisierung von Aneignungsverhältnissen. Zwar machen pädagogische Strukturierungsmuster die Besonderheit der Erwachsenenbildung aus, aber allein unter Rekurs darauf läßt sich ihr Gesamtbereich nicht angemessen analysieren. Es wird zu einer empirisch zu klärenden Frage, welcher Art jeweils die Handlungsmuster sind, mit denen Aneignungsverhältnisse strukturiert werden. Von der Pluralität einer sich entgrenzenden Erwachsenenbildung ausgehend, hegt der Akzent dabei eher auf den für sie "typischen Grenzbereichen" (Tietgens), den Mischungsverhältnissen und Übergangen zwischen ihr und anderen soziokulturellen Welten, als auf den ohnehin wohl schwindenden "reinen" Bildungsformen. (DIPF/Orig.)

The author considers adult education within the more general cultural-theoretical framework of societal institutionalization of conditions of learning. Though pedagogical patterns of structuring are the special feature of adult education, the entire field may not be adequately analyzed by having recourse to these patterns alone. Which patterns of action structure the conditions of learning is a question that has to be answered empirically. Proceeding from the plurality of a system of adult education which is extending its limits, the focus is on the boundary areas typical of adult education (Tietgens), the mixing ratios and the transitions from this system to other socio-cultural worlds rather than on the "pure" forms of education which are disappearing anyway. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonpedocs
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Pädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code