Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKreis, Annelies
TitelAnsätze zur Anreicherung der Lerngelegenheit Unterrichtspraktikum. Ausgewählte Modelle und deren empirische Erprobung.
QuelleIn: Beiträge zur Lehrerbildung, 30 (2012) 2, S. 252-260
PDF als Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0259-353x
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-138178
SchlagwörterLehrerbildung; Schulpraktikum; Mentoring; Einflussfaktor
AbstractTraditionelle Modelle zur Anregung des Lernens zukünftiger Lehrpersonen im Praktikum fokussieren die Funktionen von Mentorinnen und Mentoren vor allem auf die Beobachtung von Unterricht und dessen Nachbesprechung. In den letzten Jahren wurden zunehmend Ansätze eingeführt, die ein erweitertes Repertoire lernförderlicher Kooperation im Praktikum vorschlagen. Modelle wie das reflexive Praktikum, das fachspezifisch-pädagogische Coaching oder das Educative Mentoring empfehlen auf einer sozialkonstruktivistischen Theoriebasis erweiterte und aktivere Funktionen von Mentorats- oder Praxislehrpersonen. Zusätzlich zur retrospektiven Reflexion von Unterricht werden bereits dessen Planung und Durchführung als explizite Lerngelegenheiten gestaltet. Im Beitrag werden die drei genannten Ansätze exemplarisch dargestellt und diskutiert.

Traditional approaches aimed at promoting learning processes of novice teachers in school-based internships focus on observation and retrospective discussion of lessons as main mentoring activities. However, in the last decade a couple of new approaches have come up which suggest a broader range of collaborative activities between mentors and novice teachers. Based on a social-constructivist perspective on learning, models like Reflective Practice, Content-Focused Coaching or Educative Mentoring propose a variety of supplementary mentoring activities. In addition to retrospective reflection of teaching, they recommend further mentoring activities in lesson planning and teaching. In what follows, the three approaches mentioned above are presented and discussed with respect to their potential impact on novice teachers' learning.
Erfasst vonDeutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
Update2017/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Beiträge zur Lehrerbildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code