Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenJohn, Markus; Steinger, Eveline
TitelPädagogische Entwicklungszusammenarbeit als Beitrag zu einem Kompetenzprofil für Lehrpersonen.
QuelleIn: Beiträge zur Lehrerbildung, 29 (2011) 1, S. 87-92
PDF als Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0259-353x
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-137696
SchlagwörterKompetenz; Lehrer; Lehrerbildung; Entwicklungszusammenarbeit; Hochschulpartnerschaft
AbstractSeit 2004 führt das Institut für internationale Zusammenarbeit in Bildungsfragen (IZB) das Spezialisierungsstudium Pädagogische Entwicklungszusammenarbeit (SPPE) in der Ausbildung der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz (PHZ) durch. In diesem Beitrag werden die Lern- und Kompetenzfelder, die sich aus dem SPPE für den Lehrberuf ableiten lassen, näher beleuchtet. Evaluationen einzelner SPPE-Module, studentische Berichte zu ihren Projekteinsätzen in Entwicklungs- und Transitionsländern sowie der Austausch mit Partnerorganisationen und -schulen der besuchten Bildungsprojekte zeigen hauptsächlich vier zentrale Lern- und Kompetenzfelder des SPPE auf, die für das Kompetenzprofil von Lehrpersonen nützlich sein können: (1) Fachliche Vertiefung (Wissenserweiterung) in pädagogischer Entwicklungszusammenarbeit, (2) Perspektivenwechsel einüben, (3) interkulturelle Kompetenzen erweitern und (4) Rollenbewusstsein entwickeln.

Since 2004, the Institute for International Cooperation in Education (IZB) has been offering a specialisation course in International Cooperation in Education (SPPE) for students at the University of Teacher Education Central Switzerland (PHZ). This article focuses on the fields of learning and competence of this course which contribute to the teacher competency profile. The evaluation of its modules, students' reports and reflections on their project assignments in developing and transition countries as well as the exchange with partner organisations and schools of the education projects visited emphasise in particular four of its crucial fields of learning and competence, which could be useful for the teacher competency profile: (1) an in-depth knowledge of international cooperation in education, (2) an increase in cross-cultural competences, (3) a change of perspective, and (4) a development of role awareness.
Erfasst vonDeutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
Update2017/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Beiträge zur Lehrerbildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code