Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKaus, Eberhard
Titel"Das, was man einen guten Schulmann nennt, war er freilich nicht.".
Alfred Fleckeisen als Lehrer.
QuelleIn: Mitteilungsblatt der Wilinaburgia, 92 (2017) 240, S. 7-13    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen, Literaturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
SchlagwörterBildungsgeschichte; Schule; Gymnasium; Lehrer; Schüler-Lehrer-Beziehung; Lehrerausbildung; Fachkompetenz; Göttingen; Nassau (Staat); Weilburg; Wiesbaden; Sachsen; Dresden; Hessen-Darmstadt; Frankfurt am Main; Hannover (Staat); Deutschland
AbstractAusgehend von der Feststellung seines Weilburger Schülers Hermann Usener, Fleckeisen sei - im Sinne der Schulleitungen um 1900 - kein "guter Schulmann" gewesen, untersucht der Aufsatz (u.a. anhand der Personalakte des Kandidaten Fleckeisen im HHStA Wiesbaden) dessen Werdegang unter der Leitfrage, welche Lehrereigenschaften seine nachhaltige Wirkung auf einige seiner Schüler begründeten.
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2017-08
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Mitteilungsblatt der Wilinaburgia" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code