Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSettinieri, Julia
TitelForschst Du noch, oder triangulierst Du schon?
QuelleAus: Elsner, Daniela (Hrsg.); Viebrock, Britta (Hrsg.): Triangulation in der Fremdsprachenforschung. Frankfurt, M.: Lang (2015) S. 17-35
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheKolloquium Fremdsprachenunterricht. 51
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISSN1437-7829
ISBN978-3-631-65517-7; 978-3-653-04899-5
DOI10.3726/978-3-653-04899-5
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-128813
SchlagwörterEmpirische Forschung; Forschungsdesign; Forschungsmethode; Qualitative Forschung; Quantitative Forschung; Fremdsprachenforschung; Fremdsprachenunterricht; Forschungsstrategie; Triangulation; Typologie
AbstractDie Forschungsstrategie der Triangulation wird aktuell sehr facettenreich diskutiert. Der vorliegende Beitrag zeichnet zentrale Diskussionslinien nach, wobei schwerpunktmäßig auf mögliche Zielsetzungen und Formen, Forschungsparadigmen übergreifende Triangulation sowie ausgewählte forschungspraktische Probleme eingegangen wird. Argumentiert wird, dass der nicht zu unterschätzende Mehraufwand, der durch den Einsatz triangulativer Strategien zwangsläufig entsteht, sich lohnt, wenn Gegenstandsangemessenheit und Messgüte jedes einzelnen Datensatzes gewährleistet sind und eine explizit begründete sowie möglichst tiefgreifende Integration der einzelnen Datensätze gelingt. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDeutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
Update2017/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code