Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

InstitutionFürth (Bayern)
TitelBildung in Fürth 2016.
Erster Bildungsbericht der Stadt Fürth.
QuelleFürth: Stadt Fürth (2016), 163 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen; Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
SchlagwörterBildungsmonitoring; Non-formale Bildung; Bildungsentwicklung; Bildungsmanagement; Bildungskosten; Frühkindliche Bildung; Allgemein bildendes Schulwesen; Bildungsabschluss; Inklusion; Finanzierung; Berufliche Bildung; Berufliche Fortbildung; Hochschulbildung; Weiterbildung; Bildungsbericht; Rahmenbedingung; Bayern; Fürth
AbstractDieser erste Bildungsbericht der Stadt Fürth ist das Ergebnis der politischen Zielsetzung, ein kommunales Bildungsmonitoring aufzubauen, um eine strategische Ausrichtung der Bildungsentwicklung zu etablieren. (...) Geplant ist die Veröffentlichung der zentralen Ergebnisse des Monitorings alle zwei Jahre. (...) Die Gliederung orientiert sich am Konzept des Lernens im Lebenslauf und umfasst alle Bereiche des institutionellen und non-formalen Lernens: Familienbildung, Kindertagesstätten, Schulen, Einrichtungen der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit, Einrichtungen der beruflichen Ausbildung und der Erwachsenenbildung sowie Kultureinrichtungen. Übergänge und Schnittstellen zwischen Institutionen werden nach Möglichkeit besonders beleuchtet. Ziel war es, für die Stadt Fürth erstmals das gesamte Bildungsgeschehen abzubilden und dabei besonders auf die Bereiche einzugehen, die in kommunaler Zuständigkeit liegen, wie die frühkindliche und die kulturelle Bildung. Auch Felder, bei denen mangels Datengrundlage und aussagefähiger Indikatoren, beispielsweise Teile der nonformalen Bildung, werden hier in einem ersten Schritt dargestellt, um der Bedeutung von Projekten, Aktivitäten oder Einrichtungen für das Bildungsangebot vor Ort gerecht zu werden. (...) An jedes Kapitel schließen sich Handlungsempfehlungen an, die aus den Befunden abgeleitet wurden. (Orig.).
Erfasst vonDeutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
Update2017/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)