Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

Sonst. PersonenHofmann, Bernhard (Hrsg.); Valtin, Renate (Hrsg.)
TitelFörderdiagnostik beim Schriftspracherwerb.
QuelleBerlin: Dt. Ges. für Lesen und Schreiben (2007), 208 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheDGLS-Beiträge. 6
BeigabenIllustrationen; grafische Darstellungen; Tabellen; Literaturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN3-9809663-5-6; 978-3-9809663-5-1
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-124120
SchlagwörterKompetenz; Beobachtung; Diagnose; Pädagogische Diagnostik; Test; Förderung; Frühförderung; Schuljahr 01; Lehrer; Schüler; Prüfung; Lernen; Anfangsunterricht; Unterricht; Projekt; Legasthenie; Leseförderung; Lesenlernen; Rechtschreibschwäche; Rechtschreibunterricht; Schreiben; Schriftsprache; Messung; Sonderpädagogik; Leistungsmessung; Deutschland
Abstract[Das Erreichen] der neu eingeführten Bildungsstandards [setzt] gute diagnostische Kompetenzen von Lehrkräften voraus. Mit dieser Thematik befasst sich das Buch. [Die Autorinnen und Autoren] behandeln grundlegende Aspekte von Förderdiagnostik beim Schriftspracherwerb und beschreiben verschiedene Ansätze und Arten diagnostischer Verfahren, die geeignet sind, pädagogische Angebote und Vorgehensweisen zu optimieren. Die Spannbreite der Themen umfasst die Sprachbewusstheit, Lernbeobachtungen und Konzepte für den Schriftspracherwerb im Anfangsunterricht, Leseförderung im weiterführenden Unterricht sowie Kompetenzorientierung als Prinzip der Einschätzung und Förderung orthografischer Leistungen. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDeutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
Update2008/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)