Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenBahrfeck-Wichitill, Kerstin; Subellok, Katja
TitelMutismus verstehbar machen - Tobias (14) outet sich in seiner Klasse.
QuelleIn: Praxis Sprache, 61 (2016) 3, S. 205-210
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ZusatzinformationTextauszug
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN2193-9152
SchlagwörterSchweigen; Soziale Isolation; Kommunikationsförderung; Kommunikationsstörung; Psychische Störung; Selektiver Mutismus; Kind; Schule; Lehrer; Lehrerin; Peer Group; Kommunikative Kompetenz; Sprechen; Projekt; Therapie; Berufspädagogik; Sonderpädagogik; Fallbeispiel; Jugendlicher; Mitschüler
AbstractSelektiver Mutismus ist eine Kommunikationsstörung, bei der die Betroffenen zwar grundsätzlich in der Lage sind zu sprechen, in fremden Situationen oder mit unbekannten Personen jedoch konsequent schweigen. Dies hat Auswirkungen auf das komplette Umfeld, was in der Mutismus-Therapie berücksichtigt werden muss. Ein Transferfeld ist das schulische Umfeld, in dem es jedoch nicht nur um die Erweiterung der mündlichen Beteiligung im Unterricht gehen darf. Um die soziale Isolation einzugrenzen oder ihr entgegenzuwirken, ist es ebenso wichtig das schweigende Kind/den Jugendlichen in Peer Groups einzubinden. Im Artikel wird ein Beispiel aus dem Transferfeld Schule gegeben, in welchem Tobias sich vor seiner Klasse "outet". Es wird vorgestellt, wie Klassenkameraden und Lehrkräfte mit eingebunden werden können und aufgezeigt, welche Hürden vor Tobias stehen und wie er sie bewältigt. (Orig.).
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
Update2017/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Sprache" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)