Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenHoffmann, Jeanette; Lang, Diane
TitelGraphic Novels im Deutschunterricht.
Drüben! von Simon Schwartz.
QuelleAus: Knopf, Julia (Hrsg.); Abraham, Ulf (Hrsg.): BilderBücher. 2. Praxis. Baltmannsweiler: Schneider Verl. Hohengehren (2014) S. 63-74    Verfügbarkeit 
ReiheDeutschdidaktik für die Primarstufe. 2
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-8340-1387-3; 3-8340-1387-0
SchlagwörterRezeption; Comic; 5. Schuljahr; 6. Schuljahr; Unterrichtsbeispiel; Unterrichtsentwurf; Unterrichtspraxis; Deutschunterricht; Erzählung; Bild; Bild-Text-Beziehung; Illustration
AbstractGraphic Novels erzählen Geschichten in einem Zusammenspiel von Bildern und Texten und stellen mit ihrer visuellen Narrativität ganz eigene Herausforderungen an die kindliche Rezeption. Während die Literaturwissenschaft sich schon seit einiger Zeit mit diesen grafischen Erzählformen beschäftigt, ziehen Graphic Novels erst jüngst in die Unterrichtspraxis ein, was sich in zahlreichen Themenheften didaktischer Zeitschriften (nicht nur) für den Deutschunterricht spiegelt - eine empirische Erforschung ihrer Rezeption steht allerdings noch aus. Im folgenden Beitrag werden Unterrichtsideen zur preisgekrönten zeitgeschichtlichen Graphic Novel drüben! von Simon Schwartz (2013) für die 5. und 6. Jahrgangsstufe vorgestellt.
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
Update2017/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)