Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorLangbehn, Sandra
InstitutionWedel (Holstein)
Titel1. Wedeler Bildungsbericht.
Bildungslandschaft Wedel 2014.
QuelleWedel: Stadt Wedel (2014), 59 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
SchlagwörterElementarbildung; Bildungsmonitoring; Non-formale Bildung; Soziale Lage; Bildungspolitik; Frühkindliche Bildung; Allgemein bildendes Schulwesen; Demografische Entwicklung; Wirtschaft; Berufliche Bildung; Bildungsindikator; Hochschulbildung; Jugendarbeit; Bildungsbericht; Rahmenbedingung; Schleswig-Holstein; Wedel
AbstractIn Schleswig-Holstein haben im Jahr 2009 das Ministerium für Arbeit, Soziales und Gesundheit und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinsam das Programm "Bildungslandschaften zwischen den Meeren - Bildung gemeinsam verantworten!" initiiert. Ziel dieses Programms ist es, durch den Aufbau lokal verantworteter Bildungsnetzwerke von Schulen, Kindertagesstätten, außerschulischen Kooperationspartner/innen und mitverantwortlichen Menschen aller Generationen, Institutionen, Organisationen und Initiativen die ganzheitliche und chancengerechte Bildung aller Kinder und Jugendlichen zu fördern und zu verbessern. [...] Dieser nun vorliegende 1. Wedeler Bildungsbericht knüpft an die Arbeit der vergangenen drei Jahre an und stellt den Bereich Bildung umfassend dar. Er berichtet ausführlich über Rahmenbedingungen, Bildungsausgaben, Kooperationen, Bildung während der verschiedenen Lebensphasen vom Kleinkind bis ins Erwachsenenalter und beinhaltet auch Ausführungen über verschiedene Wedeler Lernwelten. Er beruht auf bereits vorhandenen Statistiken und Kennzahlen wie z.B. dem Kindertagesstättenbedarfsplan des Kreises Pinneberg, der Schulstatistik sowie im weiteren Verlauf der jährlichen Berichterstattung der aufgezeigten Wedeler Lernwelten. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDeutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
Update2016/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)