Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHammer, Hans O.
TitelSymbole fuer Koordinationsverbindungen.
QuelleIn: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik, Chemie, (1988) 35, S. 34-38    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-5479
SchlagwörterUnterrichtsmaterial; Fachdidaktik; Chemie; Koordinationsverbindung; Organische Chemie; Fachsprache; Grafische Darstellung; Modell; Symbol
AbstractKoordinationsverbindungen werden bislang im Schulunterricht nicht gebuehrend beruecksichtigt, obgleich lebensnotwendige Substanzen, wie u. a. Haemoglobin, Chlorophyll und an Oxidationsprozessen beteiligte Enzyme zu ihnen zaehlen. Ein Grund hierfuer mag darin zu sehen sein, dass sich die Struktur dieser Verbindungen nicht so einfach im Modell darstellen laesst wie die der Kohlenstoffverbindungen. Unter Bruecksichtigung fachwissenschaftlicher Denkmodelle wird am Beispiel des Tetraammindichlorokobalt(III)-Ions gezeigt, wie ausgehend vom raeumlichen Aufbau des Ions nach dem Kugelmodell ueber Struktursymbole mit zunehmendem Abstrahierungsgrad die Bedeutung der chemischen Formel Schuelern transparent gemacht werden kann. Uebliche Vereinfachungen durch Einfuehrung von Abkuerzungssymbolen fuer Liganden sind angegeben, didaktische Bemerkungen zur sinnvollen Organisation zunehmender Abstrahierung bei Strukturmodellen und - symbolen liegen bei.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Naturwissenschaften im Unterricht. Physik, Chemie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code