Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHahmann, Heinz
TitelPerspektiven zur Planung und Durchfuehrung von Sportfoerderunterricht (SFU). (Forts. aus Heft 4/87). 2.
QuelleIn: Praxis der Psychomotorik, 13 (1988) 1, S. 14-20    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0170-060x
SchlagwörterSoziales Handeln; Unterrichtseinheit; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Ausdauer; Bewegungsspiel; Leibeserziehung; Rollbrett; Sport; Sportförderunterricht; Turnen; Bewegungstherapie
AbstractDer Beitrag soll einen Einblick in die fachspezifischen Anliegen geben und zugleich die multifaktoriellen Wechselbeziehungen in der Planung und Durchfuehrung des Sportfoerderunterrichts charakterisieren. Es werden drei verschiedene Stundenbeispiele aus drei Epochen vorgestellt, wobei jeweils Lernziele und Lerninhalte beschrieben und methodische, didaktische und organisatorische Hinweise gegeben werden. Das Stundenbeispiel aus der ersten Epoche (Orientierungsphase fuer Lehrer und Schueler) hat "Kooperatives Handeln beim Fahren mit Rollbrettern" zum Thema. Aus der zweiten Epoche (Ausdauerleistung/ Gymnastik und Tanz) wird ueber die Koordinations- und Ausdauerschulung mit Bierdeckeln berichtet. Das Stundenbeispiel aus der dritten Epoche (Geraeteturnen/ Ballspiele) beschreibt Aufgaben zum Erlernen der Rolle vorwaerts. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Perspektiven zur Planung und Durchfuehrung von Sportfoerderunterricht.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Psychomotorik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code