Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorGutschow, Harald
TitelDie Hausaufgabe im Englischunterricht. Ein Beitrag zur Diskussion im Spannungsfeld der Disziplinen.
QuelleIn: Praxis des neusprachlichen Unterrichts, 29 (1982) 4, S. 357-364    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0032-7085; 0938-8001
SchlagwörterSekundarstufe I; Didaktik; Didaktische Grundlageninformation; Hausaufgabe; Unterrichtsmaterial; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Deutschland-BRD; Deutschland-DDR
AbstractIn der Fachdidaktik des Englischunterrichts zeigt sich in den letzten Jahren deutlich eine Tendenz zur Ablehnung von Hausaufgaben. Obwohl in der Praxis unsinnige Hausaufgaben gestellt werden, sollte doch generell an dieser Schueleruebung festgehalten und ihre Funktion ueberdacht werden. Deutlich wird die Notwendigkeit von Hausaufgaben im Englischunterricht, wenn man sich den Fachbezug vor Augen haelt. Die sachlichen Gegebenheiten verlangen, dass die Schueler sich auch ausserhalb des Unterrichts mit dem Stoff, der in der Schule behandelt wird, beschaeftigen. Nach dem Vergleich mit der Handhabung in der DDR gibt der Autor zehn Regeln, die bei der Hausaufgabenstellung zu beachten sind, wobei von der Hauptfunktion der Hausaufgabe als Uebung fuer den Schueler ausgegangen wird.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis des neusprachlichen Unterrichts" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code