Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHaubrich, Hartwig
TitelInternationale Verstaendigung durch geographische Erziehung.
QuelleIn: Praxis Geographie, 18 (1988) 7-8, S. 30-33    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0171-5178
SchlagwörterErziehung; Interkulturelle Bildung; Unterrichtsmaterial; Geografieunterricht; Ethische Erziehung; Didaktische Erörterung; Wert
AbstractAus weltweiten Problemen (Nord-Sued-Konflikt, Fluechtlingsstroeme, Bevoelkerungsexplosion etc.) und deren globaler Vernetzung wird die Forderung nach internationaler Erziehung im Geographieunterricht abgeleitet. Ziel sollte eine ausgewogene internationale und heimatbezogene Erziehung sein, die einerseits eine Identifikation mit der Heimat und andererseits eine Solidaritaet mit den Menschen und Voelkern dieser Erde hervorruft. Eine internationale Erziehung erfordert allerdings spezielle geographische Kenntnisse, Faehigkeiten und eine Werterziehung hin zu internationaler Solidaritaet, auf die der Autor im einzelnen eingeht. Konkrete Methoden zur Wertanalyse werden vorgestellt und koennen im Unterricht zur "Werterziehung" herangezogen und umgesetzt werden. Die weiterfuehrende Literatur (ueberwiegend in englischer Sprache) unterstreicht die Internationalitaet dieser Fragestellung.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Geographie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code