Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBleyhl, Werner
TitelEin harmloser Aussprachefehler des Wortes hotel.
QuelleIn: Der fremdsprachliche Unterricht, 16 (1982) 63, S. 169-176    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch; deutsche Zusammenfassung; englische Zitate
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-2207
SchlagwörterKorrektur; Didaktik; Didaktische Grundlageninformation; Unterrichtsmaterial; Akzent; Betonung; Sprachfertigkeit; Ausspracheschulung; Fremdsprachenunterricht; Englisch
AbstractDie Analyse und Korrektur von Aussprachefehlern der Schueler ist eine der wichtigsten Aufgaben des Lehrers im Fremdsprachenunterricht. Am Beispiel eines Betonungsfehlers, der haeufig bei dem Wort "hotel" vorkommt, wird gezeigt, wie falsche und richtige Ausspracheformen von Schuelern internalisiert werden. Auffaellig ist, dass Schueler oft auf Stufen der Aussprache zurueckfallen, die laengst ueberwunden schienen. Daraus laesst sich der Schluss ziehen, dass einmaliges Verstaendnis nicht ausreichend ist, sondern dass sprachliche Phaenomene eine gewisse "Inkubationszeit" brauchen. Fuer eine erfolgreiche Korrektur des Sprachverhaltens ist es wichtig, dass die Schueler die richtigen Formen nicht einfach nachsprechen, sondern auch verstehen.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der fremdsprachliche Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code