Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

Sonst. PersonenZenzinger, Peter (Hrsg.)
TitelScotland: literature, culture, politics.
QuelleAus: Anglistik und Englischunterricht. 38-39. Heidelberg: Winter (1989) 358 S.    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen; Anmerkungen; Literaturangaben; Grafiken; Tabellen
Sprachedeutsch; englisch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISSN0344-8266
ISBN3-533-04161-1
SchlagwörterKultur; Medien; Schulsystem; Didaktische Grundlageninformation; Video; Drama; Grammatik; Literatur; Schottisch; Landeskunde; Geschichte (Histor); Kunst; Musik; Politik; Irland; Schottland
AbstractDen Themenschwerpunkt des Buches bildet Schottland; dargestellt wird das Land in seiner Eigenstaendigkeit, mit seinen spezifischen Charakteristika, in seiner Abgrenzung gegenueber England, aber auch als Teil Grossbritanniens. Das landeskundliche Portrait soll einen Einblick in die wichtigsten Bereiche der schottischen Gesellschaft geben, wobei das Themenspektrum sehr breit angelegt ist. Beschrieben werden neuere politische Entwicklungen, nationale Stroemungen, die Stellung der Medien, literarische und kulturelle Tendenzen ebenso wie das schottische Schulsystem. Folgende Beitraege finden sich zum Themenbereich Schottland: Peter Zenzinger; "Preface", S. 7 - 9; Christopher Harvie; "Nationalism and the Politics of Culture in Scottland, 1900 - 1960", S. 11 - 28; Allan Macartney; "Recent and Current Developments in Scottish Politics", S. 29 - 49; Clausdirk Pollner; "From Riches to Rags - From Rags to Riches? The case of Scots and English in Scotland", S. 51 - 69; Scott Griffith; "The Scottish Education System: An Outsider's Inside View", S. 71 - 85; Richard Kilbourn and Peter Meech; " The Scottish Media: An Endangered Species?", S. 87 - 116; Cordelia Oliver; "Art in Scotland", S. 117 - 138; Ian A. Olson; "Scottish Contemporary Music and Song: An Introduction", S. 139 - 166; Roderick Watson; "Landscape in Mind: Images of the Natural World in Modern Scottish Poetry", S. 167 - 186; Randall Stevenson; "Recent Scottish Theatre Dramatic Developments?", S. 187 - 213; Peter Zenzinger; "Contemporary Scottish Fiction", S. 215 - 242. Ausserdem enthaelt das Buch vier Beitraege zu unterschiedlichen Themenbereichen: Die moralische Vormachtstellung der Koenigsfamilie in der britischen Gesellschaft erlaeutert Detlef von Ziegesar ("Forum: Die verschwiegene Macht des britischen Koenigshauses", S. 243 - 304). Hans- Juergen Bachorski und Ursula Reichelt beschaeftigen sich in ihrem Beitrag mit einer neuen Kunstform, die immer mehr Interesse weckt: dem Videoclip ("Forum: Beschleunigung der Bilder - Stillstand der Zeit? Zur Lektuere von Videoclips", S. 304 - 317); analysiert werden die Inszenierungen verschiedener Videoclips und deren Einsatzmoeglichkeiten im Literaturunterricht. Geschichte und Besonderheiten des irischen Dramas beschreibt Heinz Kosok ("Be Prepared: Das irische Drama im 20. Jahrhundert", S. 319 - 333). Werner Huellen widmet sich in seinem Beitrag einer linguistischen Fragestellung ("Be Prepared: Die Grammatik des englischen Verbs", S. 335 - 347); dabei fuehrt er auch wichtige Literatur zu diesem Themenkomplex an.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code