Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorGrossmann, Karin
TitelEntwicklung und Bedeutung von Vertrauen aus der Sicht der Psychologie.
QuelleIn: Pädagogische Welt, 42 (1988) 10, S. 435-439    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-8257
SchlagwörterErziehung; Pädagogik; Entwicklungspsychologie; Kinderpsychologie; Psychische Entwicklung; Vertrauen; Eltern; Familienerziehung; Kind-Eltern-Beziehung; Kleinkind; Elementarbereich; Grundschule; Primarbereich; Sachinformation; Ethische Erziehung; Wertorientierung; Entwicklung
AbstractVertrauen in andere ist eine notwendige biologische Anlage. So sind Kinder bereit, sich an ihre Eltern zu binden, ihnen zu vertrauen und zu folgen. Nur wenn Eltern diese Bereitschaft durch unreflektiertes Handeln beeintraechtigen, wird die Bindung unsicher. Kommt Misstrauen hinzu, dann wird das Kind unter Protest seine Beduerfnisse verteidigen oder es wird resignieren.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Welt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code