Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

TitelHaushaltstechniken frueher. Lebensmittel haltbar machen.
QuelleIn: Geschichte lernen, 2 (1989) 10, S. 61-63    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0933-3096
SchlagwörterSekundarbereich; Unterrichtsmaterial; Nahrungsmittel; Text; Geschichte (Histor); Geschichtsunterricht; Konservierung; Haushaltsgerät; Hauswirtschaft; Handreichung
AbstractBehandelt werden Konservierungsmethoden aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Durch Nachahmen soll erfahrbar gemacht werden, welche Probleme die Haltbarmachung von Nahrungsmitteln in einer Zeit aufwarf, in der es weder Konserven noch Tiefkuehlkost gab und in der deshalb die haushaltseigene Vorratshaltung lebensnotwendig war. Mit Zeichnungen illustriert werden folgende vier Vorschlaege und Beschreibungen zur Haltbarmachung von Obst und Gemuese vorgestellt: Konservieren durch Einkochen, mit Essig, mit Zucker und durch Einsalzen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Haushaltstechniken aus dem 18. u. 19. Jh. am Beispiel der Haltbarmachung von Lebensmitteln.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geschichte lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code