Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

Sonst. PersonenOssemann, Guido (Hrsg.); Knoche, Renate (Bearb.)
TitelEinfuehrung in die Literatur des Sturm und Drang.
QuelleIn: Deutsch betrifft uns, (1989) 6, 32 S.    Verfügbarkeit 
BeigabenFolien 2
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0178-0417
SchlagwörterSekundarbereich; Unterrichtsplanung; Tafelbild; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Literaturepoche; Literaturgeschichte; Literaturunterricht; Text; Aufklärung (Phil); 18. Jahrhundert; Sturm und Drang; Goethe, Johann Wolfgang von
AbstractAbsicht der vorliegenden Unterrichtsreihe ist es, in die Dichtung des Sturm und Drang einzufuehren, der eine spezifisch deutsche literarische Bewegung zwischen den spaeten 70er Jahren und der Mitte der 90er Jahre des 18. Jahrhunderts bezeichnet, die einerseits gepraegt war durch revolutionaere Erneuerungen der literarischen Ausdrucksformen wie auch durch ihre radikale Gesellschaftskritik, andererseits irrationalistische Tendenzen aufwies und in ihren Idealen fragwuerdig blieb. Anhand verschiedener Textbeispiele aus den Gattungen Lyrik, Epik und Dramatik sollen die Schueler Ansatzpunkte fuer eine kritische Beurteilung dieser literarischen Epoche erarbeiten. Thematische Schwerpunkte hierbei sind der Geniekult, die Naturerfahrung, die Gesellschaftskritik und der Irrationalismus im Sturm und Drang. Eine schematische Darstellung gibt Aufschluss ueber den Unterrichtsverlauf sowie Arbeits- und Darbietungsformen. Zu den dokumentierten Textmaterialien finden sich Leitfragen und Arbeitsauftraege, abschliessend auch Vorschlaege fuer Tafelanschriebe. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Einfuehrung in die Literatur des Sturm und Drang.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Deutsch betrifft uns" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code