Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorJeismann, Karl-Ernst
TitelDie Geschichtslehrer im Spannungsfeld von Politik, Erziehung und Wissenschaft.
QuelleIn: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 40 (1989) 9, S. 515-533    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0016-9056
SchlagwörterErziehung; Erziehungsziel; Lehrer; Historisches Lernen; Sachinformation; Unterrichtsmaterial; Fachdidaktik; Fachgeschichte; Geschichte (Histor); Geschichtsunterricht; Universalgeschichte; Politik; Wissenschaft; Geschichtswissenschaft; Vortrag; Verband (Vereinigung)
AbstractIn dem Festvortrag, der anlaesslich des 75jaehrigen Bestehens des Geschichtslehrerverbandes 1988 auf dem Historikertag in Bamberg gehalten wurde, steht die Frage nach der Moeglichkeit einer Balance zwischen den das historische Lernen beeinflussenden Komponenten von Politik, Erziehung und Wissenschaft im Mittelpunkt. Nach dem Versuch einer definitorischen Abgrenzung dieser drei oben genannten Faktoren wird ein Abriss ueber die wechselvolle Entwicklung der historischen Bedingungen des Spannungsfeldes von Politik, Erziehung und Wissenschaft vom 18. Jahrhundert bis heute gegeben. Die sich aus der eigenen Standortbestimmung ergebenden gegenwaertigen Aufgaben des Verbandes werden abschliessend umschrieben.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geschichte in Wissenschaft und Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code