Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHesse, Manfred
TitelBlausaeure - ein Gift laesst Pflanzen ueberleben.
QuelleIn: Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 42 (1989) 8, S. 488-495    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0025-5866
SchlagwörterUnterrichtseinheit; Arbeitsblatt; Landkarte; Unterrichtsmaterial; Biologie; Humanbiologie; Pflanze; Blausäure; Chemie; Experimentieranleitung; Organische Chemie; Toxikologie; Ökologie; Physiologie; Grafische Darstellung
AbstractIm Pflanzenreich vermoegen ueber 2000 Pflanzenarten aus etwa 100 Familien blausaeurehaltige Verbindungen zum Schutz gegen Pflanzenfresser zu synthetisieren, wie etwa Rosaceen, Fabaceen und Gramineen. Im vorliegenden Beitrag wird ein umfassender Ueberblick zum Blausaeuregehalt von Pflanzen und den hiermit verbundenen Gefahren fuer den Menschen gegeben. Behandelt sind u. a. Blausaeuregehalte in verschiedenen Pflanzenarten, Blausaeure-Bildung aus Glycosiden am Beispiel des Prunasins, Stoffgruppen der sekundaeren Pflanzenstoffe, die in der Interaktion Pflanze-Tier wirksam sind, Cyanogene und andere sekundaere Pflanzenstoffe in vegetativen pflanzlichen Organen, Samen und Fruechten, Beeinflussung der Keimung durch Cyanogene, tierische Schaedlinge bei blausaeurehaltigen Pflanzen und die Bedeutung blausaeurehaltiger Glycocide fuer den Menschen. Experimente mit blausaeurehaltigen Pflanzenteilen sind beschrieben, Einbringungsmoeglichkeiten des Themas "Blausaeure" in Unterrichtseinheiten "Oekologie", "Pflanzenphysiologie" und "Humanbiologie" werden aufgezeigt. Ein Arbeitsblatt zum Thema "Hornklee, eine glycosidhaltige Pflanze" wie auch eine Landkarte liegen bei, die die Verbreitung des Hornklee in Europa unter Beruecksichtigung des Prozentsatzes der Pflanzenanteile verdeutlicht, die Cyanid freisetzen koennen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Blausaeure - ein Gift laesst Pflanzen ueberleben.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code