Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHahn, Ursula
TitelDie Taufe des Aethiopiers.
QuelleIn: Schule und Mission, (1989) 1, S. 200-207    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
SchlagwörterBildergeschichte; Schuljahr 02; Grundschule; Primarbereich; Unterrichtsplanung; Arbeitsblatt; Tafelbild; Unterrichtsmaterial; Leben; Erzählung; Gemeinde (Kirche); Mission; Neues Testament; Religion; Taufe; Lukas
AbstractDer Aethiopier (Apg. 8, 26 - 40) dient hier als ein Beispiel eines bekehrten Menschen, wobei die Thematik Mission oder auch Taufe sein kann. Die Autorin ordnet die Geschichte des Aethiopiers in den Themenbereich "Zur Kirche gehoeren" ein. In dieser Unterrichtseinheit wird vor allem das Geschehen der Taufe und ihre Symbole erschlossen, um dann auf eine Einheit "In der Pfarrgemeinde leben" ueberzuleiten. Die Geschichte des Aethiopiers soll deutlich machen, dass ein Mensch, der sich zu Jesus hingezogen fuehlt und an ihn glaubt, sich taufen laesst. Da die Schueler die grundlegenden Aspekte der Taufe aus den vorangegangenen Stunden kennen, kann die "Taufe des Aethiopiers" als eine Vertiefung dieser Thematik verstanden werden. Die einzelnen Unterrichtsschritte sind durch entsprechende Medien ergaenzt (z. B. Bildgeschichte, Liedblatt). UNTERRICHTSGEGENSTAND: Taufe, Mission.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Schule und Mission" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code