Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorGrundmann, Hilmar
TitelDeutschunterricht und berufliche Handlungsfaehigkeit.
QuelleIn: Wirtschaft und Gesellschaft im Beruf, 14 (1989) 2, S. 83-85    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-6017; 0934-4411
SchlagwörterUnterrichtsmaterial; Fachdidaktik; Deutsch; Sprachkompetenz; Rechtschreibung; Schriftsprache; Berufsbildendes Schulwesen; Berufsschule; Auszubildender
AbstractDie Ausbilder sind haeufig unzufrieden mit den Rechtschreibkenntnissen der Auszubildenden. Die Entfaltung der beruflichen Handlungsfaehigkeit setzt jedoch schriftsprachliche Kompetanz voraus. Beschaeftigte mit geringer Lese- und Schreibfaehigkeit haben kaum Moeglichkeiten der Weiterbildung. Wo sollen jedoch Kenntnisse der deutschen Sprache vermittelt und gefestigt werden? In den fachbezogenen Stoffgebieten, wenn man den branchenspezifischen Wortschatz sichern will, im Deutschunterricht, wenn man an die Vermittlung eines Mindestwortschates denkt] Beim Bemuehen um die Festigung und Vertiefung der mitgebrachten Kenntnisse sollte man von einer Fehlerhierarchie ausgehen, die empirisch zu ermitteln ist. Fuer den Unterricht gilt, zuerst die Regeln zu ueben, gegen die am haeufigsten verstossen wird.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Wirtschaft und Gesellschaft im Beruf" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code