Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorGeiger, Michael
TitelRheinland-Pfalz. Landeskundl. Perspektiven.
QuelleIn: Praxis Geographie, 19 (1989) 10, S. 6-10    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0171-5178
SchlagwörterSachinformation; Erdkunde; Geologie; Landeskunde; Regionalgeografie; Regionalgeschichte; Wirtschaft; Wirtschaftsgeografie; Flächennutzung; Deutschland-BRD; Rheinland-Pfalz
AbstractDer behandelte Raum stellt einen alten und bedeutenden Siedlungsraum dar, gepraegt von der deutschen und der europaeischen Geschichte. Durch Verordnung der franzoesischen Militaerregierung wurde im April 1946 das Land Rheinland-Pfalz gebildet. Zum damaligen Zeitpunkt dominierte der primaere Wirtschaftsbereich mit 36% der Beschaeftigten. Trotz des einsetzenden tiefgreifenden Strukturwandels (5, 4% der Beschaeftigten verbleiben im primaeren Sektor in 1987) sind noch immer 39% der Flaechen mit Wald bedeckt; ferner praegen Acker- , Gemuese- und Weinbau das Erscheinungsbild der Landschaft. Gruende fuer diese Physiognomie lassen sich u. a. aus der geologisch- morphologischen Struktur ableiten. Daneben finden sich bedeutende Industrien, deren herausragendste Vertreter den Bereichen Steine und Erden sowie der chemischen Industrie zugeordnet werden koennen. Allerdings finden sich keine sehr grossen Ballungsraeume, es dominieren vielmehr die Kleingemeinden.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Geographie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code