Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorFriedel, Joachim
TitelDie Problematik der Ausbringung von Ackerwildkraeutern.
QuelleIn: Praxis der Naturwissenschaften. Biologie, 38 (1989) 4, S. 41-42    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0177-8382; 0341-8510
SchlagwörterSachinformation; Ackerwildkraut; Aussaat; Biologie; Botanik; Wildpflanze; Umweltschutz
AbstractIn den letzten Jahrzehnten ist ein Rueckgang der Ackerbegleitflora festzustellen, viele Arten sind schon ausgestorben oder vom Aussterben bedroht. Gutmeinende Buerger und dem Natur- und Umweltschutz nahestehende Gruppen versuchen nun in Eigeninitiative durch Ausbringung von Samen verschiedener bedrohter Ackerwildkraeuter dieser Tendenz entgegenzuwirken. Dieses gutgemeinte Vorhaben wird in dem vorliegenden Beitrag unter Bezugnahme auf das Bundesnaturschutzgesetz und das Naturschutzgesetz des Landes Baden-Wuerttemberg juristisch hinterfragt. Die Abwaegung der Argumente ergibt u.a., dass eine Ausbringung von Ackerwildkrautsamen nur mit Genehmigung der unteren Naturschutzbehoerde bei wissenschaftlicher Begleitung und Betreuung wie auch der Gewaehrleistung einer nachfolgenden Pflege innerhalb eines eng definierten Gebietes vorgenommen werden darf, wobei Pflanzen bzw. Samen von einer Population der gleichen Art aus diesem Raum stammen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Biologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code