Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorEwers, Hans-Heino
TitelKinder brauchen Geschichten. Im kinderliterar. Geschichtenerzaehlen lebt d. alte Erzaehlkunst fort.
QuelleIn: Grundschule, 21 (1989) 1, S. 8-13    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0533-3431
SchlagwörterKinderbuch; Kinderliteratur; Grundschule; Primarbereich; Sachinformation; Deutsch; Erzählen; Text; Bild; Kunst
AbstractDas Geschichtenerzaehlen ist eine Form muendlicher Dichtung. Die Kunst des Erzaehlens verschwindet in unserer Zeit der Informationsgesellschaft zunehmend aus dem Bereich der Allgemeinliteratur. Im kinderliterarischen Bereich hingegen "Blueht das althergebrachte Geschichtenerzaehlen fort". Diese ungleiche Entwicklung zwischen allgemeiner und Kinderliteratur wird aufgezeigt und auf ihre sozialgeschichtlichen Ursachen hin untersucht. Dabei werden wichtige Chrakterzuege und stilistische Gesetze der alten Erzaehlkunst angesprochen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Grundschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code