Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorErichson, Christa
Titel1. "Acht Tage durch 4 Freundinnen macht 2 Negerkuesse." 2. Olympische Spiele.
QuelleIn: Die Grundschulzeitschrift, 3 (1989) 22, S. 12-16 u.76-79    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0178-8523; 0932-3910
SchlagwörterBildergeschichte; Grundschule; Primarbereich; Motivation; Didaktik; Aufgabensammlung; Arbeitsblatt; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Mathematik; Mathematikunterricht; Rechnen; Sachrechnen; Textaufgabe; Grafische Darstellung; Handreichung
AbstractTextaufgaben im Fach Mathematik werden oft von Schuelern nur unzureichend bearbeitet. Dies kann, wie ausfuehrlich eroertert, durch mangelndes Verstaendnis oder aber auch durch zu geringes Interesse begruendet sein. Sachaufgaben aus Schulbuechern zeigen recht haeufig aeusserst knappe Aufgabenformulierungen bei offenen Fragestellungen, wie an vielen Beispielen nachgewiesen wird. Die hierbei nicht sonderlich motivierten Schueler muessen dann erraten, was gefragt ist oder was von ihnen erwartet wird. Andere Textaufgaben, die ihre Inhalte aus Alltag, Haushalt, Einkaeufen, Fahrplan u. a. schoepfen, erweisen sich als eher langweilig fuer Schueler, wie exemplarisch gezeigt. Texte, somit auch Textaufgaben sollten lesenswert sein, sie sollten Unbekanntes, Fremdartiges, Spannendes, Witziges und Anruehrendes vermitteln, um so Schueler zu intensiver Bearbeitung zu motivieren. Wie solche Textaufgaben aussehen koennen, ist an einer Bildergeschichte, an Beispielen, wie Elefant und Maus vor dem Aufzug bzw. an der Theaterkasse gezeigt und an Fragen zu olympischen Wettkaempfen verdeutlicht, die in Zusammenhang mit Informationen vorgelegt werden. Vier Arbeitsblaetter zu den Olympischen Spielen liegen bei. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Textaufgaben - kritisch und lustig.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Grundschulzeitschrift" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code