Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBoensch, Manfred
TitelUeben und Wiederholen im Unterricht.
QuelleIn: Lehrer-Journal. Sonderschulmagazin, 11 (1989) 5, S. 3-5    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0930-696x
SchlagwörterLernen; Lernen lernen; Lernmotivation; Didaktik; Stoffwiederholung; Übung; Unterrichtsmethode; Unterrichtsmaterial; Unterricht; Sonderschule; Didaktische Erörterung; Wiederholung; Lernbehinderter
AbstractLehrer klagen haeufig darueber, dass Schueler schlecht lernen, Schueler klagen ueber schlechten Unterricht, in dem viel Sinnloses verlangt wird. Haeufig lernen die Schueler auch nicht, wie sie lernen sollen. Zu den Faktoren, die sich im Lernprozess auswirken, gehoeren die Haeufigkeit der Wiederholungen - hierbei sollte die Lernaufgabe sinnvoll sein -, die Uebungsverteilung (z. B. auch hinsichtlich laengerem oder kurzfristigem Behaltens) und die Uebungsmethode. Bei letzterer wird unterschieden zwischen der Art der Darbietung und dem Wiederholungsplan, der Ganz- Lernmethode vs. Teillernmethode und differentiellen Uebungsplaenen. Besprochen werden schulpaedagogische Konsequenzen hieraus, zum einen methodische Hinweise zum uebenden und wiederholenden Unterricht und zum anderen "Anregungen fuer ein Eigenkonzept beim Lernen", denn das Ziel ist es, dass der Schueler seinen Lernprozess selber durchstrukturiert.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lehrer-Journal. Sonderschulmagazin" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code