Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBecker, Robert
TitelEin Monte-Carlo-Modell des Ferromagnetismus.
QuelleIn: Physik und Didaktik, 17 (1989) 2, S. 124-135    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-8515
SchlagwörterSekundarstufe II; Sachinformation; Computersimulation; Computerunterstützter Unterricht; Fotografie; Elektrizitätslehre; Magnetismus; Physik; Grafische Darstellung; Modell
AbstractGrundlegende Eigenschaften ferromagnetischer Stoffe koennen im Unterricht der Sekundarstufe II nur unter Heranziehung geeigneter Modellvorstellungen bei Rechnereinsatz verstanden werden. In dem vorliegenden Beitrag wird gezeigt, was Modelle fuer Ferromagnete mit leicht durchschaubarer Umgebungskopplung - von Neumann- Umgebung bzw. Moore-Umgebung - bei vertretbarer Rechenzeit zu leisten vermoegen, wenn 'Monte-Carlo- Simulation' oder 'zellulaerer Automat' das Umschlagen der Spins steuert. Wie ausfuehrlich dargestellt, ist es mit der Monte-Carlo- Simulation moeglich, neben realitaetsnahen Weiss'schen Bezirken das thermische Verhalten der Magnete - Curie-Temperatur - wie auch Beeinflussungen durch aeussere Magnetfelder - Hysterese - zu simulieren. Grenzen des Modells werden aufgezeigt, Disketten fuer Atari ST und MS-DOS koennen vom Autor bezogen werden.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1994_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Physik und Didaktik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)