Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenBaumgardt, Klaus; Nuhn, Helmut
TitelSozialraeumliche und oekologische Probleme des Technologiebooms im Silicon Valley.
QuelleIn: Geographische Rundschau, 41 (1989) 5, S. 298-305    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0016-7460
SchlagwörterSozialer Raum; Sachinformation; Fotografie; Landkarte; Erdkunde; Technologie; Technologischer Wandel; Ökologie; Elektronikindustrie; Industrielle Entwicklung; Wirtschaftsgeografie; Wirtschaftswachstum; Raumplanung; Grafische Darstellung; Nutzung; Silicon Valley; USA; Wirtschaftsraum
AbstractRaeumliche Struktur und Ordnung des Silicon Valley als ein durch den technologischen Wandel transformierten Teilraum resultieren aus den vergangenen und gegenwaertigen politischen, oekonomischen und sozialen Bedingungen sowie der Art und Weise, wie die verschiedenen Entscheidungstraeger die Bedingungen und die Moeglichkeiten der Mikroelektronik und Telekommunikation wahrnehmen, bewerten und nutzen. Unternehmerische Initiative, Spekulantentum und der Ergeiz von Politikern verursachten unter expansiven Wirtschaftsbedingungen erhebliche Disparitaeten in der raeumlichen Verteilung der Arbeitsplaetze und der Bevoelkerung. Eng damit verbunden ist ein strukturell ueberhoehtes Verkehrsaufkommen und ein ueberdimensionierter Wasserverbrauch. Diese negativen Konsequenzen der Adaptation der Mikroelektronik und Telekommunikation erfuhren Anfang der 80er Jahre eine krisenhafte Zuspitzung, als Kontaminationen des Grundwassers neben sozial- und verkehrsraeumlichen Problemen zunehmend das bislang noch positive Raumimage des Silicon Valley infrage stellten. Aus diesen Erfahrungen scheint sich auch ein Konsens unter den Betroffenen einzustellen, dass eine Planung des Transformations- und Industrialisierungsprozesses unerlaesslich ist.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geographische Rundschau" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code