Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorAissen-Crewett, Meike
TitelDas Aesthetische und die alltaeglichen Gegenstaende. 11. Mus.-Aesthet. Erziehung in d. Grundsch.
QuelleIn: Grundschule, 21 (1989) 6, S. 56-59    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0533-3431
SchlagwörterSinneseindruck; Wahrnehmung; Grundschule; Primarbereich; Sachinformation; Sammlung; Ästhetik; Ästhetische Bildung; Design; Kunst; Visuelle Kommunikation; Sinnlichkeit; Gebrauchsgegenstand
AbstractDie Autorin stellt Thesen auf zur aesthetischen Erziehung durch Erfahrung mit Alltagsgegenstaenden. Sie legt dar, dass das Sammeln von Dingen fuer das Kind wichtige Funktion hat: sie verschaffen sinlichen Genuss, besitzen Aufforderungscharakter, sind Traeger emotionaler Beziehungen, koennen psychische Thematik ausdruecken, Wissbegier wecken und sind z. T. sachlich brauchbar. Die aesthetische Funktion des Sammelns besteht in der sinnlichen Wahrnehmung der Dinge und damti der Person des Sammlers selbst. Durch das Entwickeln einer eigenen Aesthetik soll das Kind befaehigt werden, der genormten Design-Aesthetik der Waren- und Konsumwelt kritisch zu begegnen. Anhand der bewussten Taetigkeit des Sahneschlagens mit dem Schneebesen oder des Essens mit der Gabel koennen Kinder ganz unmittelbare sinnliche und koerperliche Erfahrungen machen mit Hilfe von Alltagsgebrauchsutensilien. Da viele Kinder Defizite haben im Bereich solch sinnlicher Erfahrungen, liegt es nahe, anhand von Beispielen aus dem Gebiet Essen und Trinken eigene Wahrnehmungen von Geschmackssinn, Tastsinn, Sehsinn, Waermesinn und Riechsinn zu ermoeglichen, z. B. durch Kaffeekochen, Brotbacken usw.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Grundschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code